Ausstellung

Jeder der schon mal eine eigene Ausstellung vorbereitet hat, weiß welche Sorgen und Gedanken einen begleiten bis die Bilder an der Wand hängen.

Hab ich die richtigen Bilder ausgesucht? Wie gestalte ich die Bildpräsentation? Werden die Bilder gefallen? Kommen genug Leute zur Vernissage?

Es ist oft nicht einfach, wenn die Zweifel laut schreien und das Ego viel Aufmerksamkeit braucht 🙂 Man dreht langsam durch, stellt alles in Frage und will am liebsten davon rennen….so habe ich mich zumindest gefühlt bis die Bilder endlich an der Wand hingen und ich durchatmen konnte.

Zum Glück hab ich tolle Freunde, die mich in dieser Zeit unterstützt, meine Zweifel beruhigt und Ego gestreichelt haben. Ohne sie hätte ich es nicht geschafft!

Deswegen ein großes Dankeschön meinem besten Helfer und Retter in der Not Sedric Lavalliere und an Barbara Kron und an

Ballettverein EDD Pirouette Karlsruhe e. V.

für die Möglichkeit meine Bilder zeigen zu dürfen.

 

 

 

  

 

   

  

Kommentar

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe

Dies ist eine Pflichtangabe*